PROJEKT: LET'S PLAY SCHULE

© Kreidestaub e.V.
© Kreidestaub e.V.

Let's play Schule- eine Win Win Situation!


Mit Hilfe des Projekts „Let’s play Schule“ bekommen Lehramtsstudierende die Möglichkeit Praxiserfahrung zu sammeln und auf der anderen Seite Schulen Zeit für Schulentwicklungsprozesse. Dafür übernehmen die Studierenden für eine Woche Teile des Lehrbetriebs (oder eine ganze Schule) und unterrichten dort nach selbstkonzipierten Unterrichtsentwürfen auf Grundlage der Global Goals. Die Lehrkräfte nutzen die gewonnene Zeit um innezuhalten, zu reflektieren, andere Schulen zu besuchen und Neues zu entwickeln.

 

Im Jahr 2017 wurde das Projekt mit dem "Hans Sauer Preis - Schule macht sich" ausgezeichnet.

 

Das Projekt wird das nächste Mal im Wintersemester 2020/21 an der Freien Universität Berlin angeboten. Du hast Fragen dazu? Dann schreibe dem Projektteam eine Mail!